FANDOM


Family Guy Episode
5ACX10.jpg
Produktionscode: 5ACX10
Regisseur: Brian Iles
Premiere: 29. April 2007
Dt. Premiere: 22. August 2009
Drehbuch: Cherry Chevapravatdumrong

Texorzismus (Boys Do Cry) wurde das erstemal am 29. April 2007 auf Fox und das erste mal am 22. August 2009 auf ProSieben ausgestrahlt und ist die fünfzehnte Folge der fünften Staffel von Family Guy.

HandlungBearbeiten

Familie Griffin besucht mal wieder die Kirche. Stewie vergreift sich prompt am Messwein und erbricht auch die Hostie wieder. Quahogs Bürger sind daraufhin der festen Überzeugung, dass Stewie vom Teufel besessen ist. Um einem Exorzismus zu entgehen, flüchtet die Familie nach Texas. Doch Lois gefällt es dort so gut, dass sie ihrer Familie prompt verschweigt, dass sie eigentlich schon längst wieder in ihr altes Zuhause zurückgehen könnten...

AnspielungenBearbeiten

  • Der Originaltitel ist wahrscheinlich eine Anspielung auf den Film Boys Don’t Cry.
  • Das Bild in den Nachrichten, auf dem zu sehen ist, wie Stewie erbricht, ist beschriftet mit Brat out of Hell, was eine Anspielung auf das Musik-Album Bat out of Hell des Sängers Meat Loaf ist.
  • Chuck Norris hat zwei kleine Auftritte.
  • In George W. Bushs Haus sieht man Poträts auf denen Bush mit Adolf Hitler, Saddam Hussein, Osama bin Laden, Ronald Regan und dem Superteufel zusammensteht.
  • Dick Cheney bewacht das Haus von George W. Bush.

GaststarsBearbeiten

  • Gilbert Gottfried
  • Bill Engvall
  • Drew Barrymore
  • Camilla Stull


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki