FANDOM


Family Guy Episode
2ACX11
Produktionscode: 2ACX11
Regisseur: Brian Hogan
Premiere: 25. Juli 2001
Dt. Premiere: 22. August 2005
Drehbuch: Ricky Blitt

Mr. Griffin geht nach Washington (Mr. Griffin Goes to Washington) wurde das erstemal am 25. Juli 2001 auf Fox und am 22. August 2005 bei ProSieben ausgestrahlt und ist die dritte Folge der dritten Staffel von Family Guy.

HandlungBearbeiten

Gerade als Mr. Weed Peter entlassen will, weil er blau gemacht hat, wird seine Firma von einem Tabak-Konzern übernommen. Die Folge: Mr. Weed wird gefeuert und Glückspilz Peter behält seine Stelle. Doch als der Zigarettenhersteller die Spielwaren für Werbezwecke missbraucht, beschwert sich Peter beim Management. Völlig überraschend wird Peter zum Präsidenten ernannt und nach Washington entsandt, um den Kongress von einer Ablehnung des Rauchverbots zu überzeugen ...

AnspielungenBearbeiten

  • Peter reißt einen Witz über Alyssa Milano, die in einer Real-Szene eingeblendet wird und kurz darauf die Macher von Family Guy verklagen will.

GaststarBearbeiten

  • Ricky Blitt als Anwalt von Alyssa Milano
  • Meredith Scott Lynn
  • Alyssa Milano als sie selbst
  • Brian Doyle-Murray
  • Jack Sheldon