FANDOM


Family Guy Episode
2ACX03.PNG
Produktionscode: 2ACX03
Regisseur: Brian Hogan
Premiere: 21. Dezember 2001
Dt. Premiere: 22. Dezember 2005
Drehbuch: Danny Smith

Ein besonders missglücktes Weihnachten (A Very Special Family Guy Freakin' Christmas) wurde das erstemal am 20. Dezember 2001 auf Fox und am 22. Dezember 2005 bei ProSieben ausgestrahlt und ist die sechszehnte Folge der dritten Staffel von Family Guy.

HandlungBearbeiten

Das Weihnachtsfest steht bevor, und die Griffins treffen aufgeregt die ersten Vorbereitungen - vor allem Stewie ist außer Rand und Band wegen Santa Claus. Als Peter versehentlich alle Geschenke der Familie bei einer Hilfsorganisation abgibt, kommt das Festtags-Chaos ins Rollen. Während Lois und Peter in letzter Minute neue Geschenke besorgen, fackelt Brian das Haus samt Truthahn ab. Schließlich sorgt ein Auftritt von Stewies Auftritt als Christuskind wieder für Harmonie.

AnspielungenBearbeiten

  • In Stewies Alptraum wehrt der Weihnachtsmann seine Strahlenpistole genau so ab, wie Darth Vader in Das Imperium schlägt zurück
  • Peter bezieht sich auf den us-amerikanischen Komiker Sindbad und auf die Verfilmungen der Sindbad-Abenteuer aus Tausendundeiner Nacht.

TriviaBearbeiten

  • Nur in dieser Episode befindet sich im Wohnzimmer der Griffins ein Kamin.

GaststarsBearbeiten

  • KISS


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki