FANDOM


Family Guy Episode
2ACX17
Produktionscode: 2ACX17
Regisseur: Glen Hill
Premiere: 11. Juli 2001
Dt. Premiere: 8. August 2005
Drehbuch: Steve Callaghan

Der schmale weiße Grat (The Thin White Line) wurde das erste Mal am 11. Juli 2001 auf Fox und am 8. August 2005 bei ProSieben ausgestrahlt und ist die erste Folge der dritten Staffel von Family Guy.

HandlungBearbeiten

Brian befolgt den Rat seines Therapeuten, anderen zu helfen und verpflichtet sich als Drogenschnüfflerhund. Er erweist sich als sehr erfolgreich – mit dem Nebeneffekt, dass er selbst kokainsüchtig wird. Die Griffins müssen nun leider ihren Urlaub auf den Bahamas absagen, um Brian bei seiner Entziehungskur zu helfen. Als ihm erklärt wird, dass Peter kein guter Umgang für ihn ist, verlässt Brian verärgert die Klinik.

MusiknummerBearbeiten

AnspielungenBearbeiten

  • Der deutsche Episodentitel könnte (ebenso wie der Originaltitel) von dem Kriegsfilm Der schmale Grat (Originaltitel: The Thin Red Line) abgeleitet sein. Allerdings könnte sich der Titel (auch im Hinblick auf die Episodenhandlung) auf die Metapher The Thin Blue Line beziehen. Dies ist ein umgangssprachlicher Ausdruck für die Polizei. Zweifellos ist der Episodenname aber Hinweis auf den Kokainkonsum in der Folge.
  • Der Film, den sich Brian und der Blinde ansehen ist Das Blair Witch Project.

TriviaBearbeiten

  • Die Folge sollte ursprünglich das Finale der zweiten Staffel werden, durch das dauernde Verschieben des Sendeplatzes wurde sie zur ersten Folge der dritten Staffel.


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki