FANDOM


Family Guy Episode
1ACX01 Peter bekommt den Wohlfahrtsscheck
Produktionscode: 1ACX01
Regisseur: Peter Shin
Premiere: 31. Januar 1999
Dt. Premiere: 17. August 2002
Drehbuch: Seth MacFarlane

Der großzügige Wohlfahrtsscheck (Death Has a Shadow) wurde das erste Mal am 31. Januar 1999 auf Fox und am 17. August 2002 bei ProSieben ausgestrahlt und ist die erste Folge der ersten Staffel von Family Guy.

Handlung Bearbeiten

Peter wird von seinem Freund Quagmire zu einer Junggesellenparty eingeladen, aber er muss Lois versprechen, nicht zu viel zu trinken. Peter ignoriert das jedoch und besäuft sich fröhlich auf der Party. Am nächsten Tag schläft er während seiner Arbeit in der Happy Go Lucky Spielzeugfabrik immer wieder ein, woraufhin er von seinem Boss Mr. Weed gefeuert wird. Aus Angst vor seiner Frau verschweigt Peter ihr das Debakel und fordert einen Scheck von der Wohlfahrt an. Als er wenige Zeit später dann auch den Scheck zugesendet bekommt, kann er seinen Augen kaum trauen. Er erhält von nun an 150,000$ pro Woche zugesendet ohne einen Finger zu krümmen! Lois stolpert allerdings über Peters Geheimnis und verlangt, dass er das Geld zurückzahlt. Darum wirft er zusammen mit Brian das gesamte Geld aus einem Zeppelin über dem örtlichen Football-Stadion. Lois erkennt Peters gute Absichten und vergibt ihm, doch Peter muss sich nun vor Gericht für seine Taten verantworten und steht kurz davor, ins Gefängnis geworfen zu werden. Doch Stewie kann den Richter mit seiner Geistkontroll-Pistole davon abhalten.

Ursprüngliche Pilotfolge Bearbeiten

FamilyGuyPilot
  • Peters Brillengläser sind dicker als in der Serie.
  • Lois' Haar ist blond anstelle von rot, und sie trägt ein pinkfarbenes Shirt anstelle eines türkisfarbenen. Alex Borstein, die US-Synchronstimme von Lois, benutzt ihre normale Stimme anstelle der verstellten wie in der Serie.
  • Meg trägt anstelle einer pinkfarbenen Kappe eine blaue und antelle eines pink/roten Shirts ein weißes. Die Ränder ihrer Brille sind dicker als in der Serie, und sie hat eine andere Synchronsprecherin, Rachael MacFarlane
  • Chris trägt Shorts und läuft barfuß. In der Pilotfolge wird er von Seth MacFarlane anstelle von Seth Green synchronisiert. Fox bestand darauf, dass die Besetzung von Family Guy vergrößert wird, deswegen wurde Seth Green in der eigentlichen Serie besetzt.
  • Stewie trägt einen grünen Overall und ein violettes Hemd anstelle eines roten Overalls und eines gelben Hemds.
  • Tom Tucker heißt in der Pilotfolge Mike.
  • Die Pilotfolge wurde schon 1997 produziert.
  • Channel 5 News heißt in der Pilotfolge Channel 6 News.

Anspielungen Bearbeiten

  • Die Griffins sehen am Anfang der Folge die Fernsehserie Drei Mädchen und drei Jungen
  • Ein schmächtiger Adolf Hitler wird von einem muskulösen Juden ausgelacht.
  • Auf der Junggesellenparty sehen sich die Jungs den Porno Arschablanca an, welche eine Anlehnung an den Film Casablanca ist.
  • Peter borgt sich Michelangelos David.
  • In einem Rückblick schauen sich Peter und Brian den Film Philadelphia an; als Tom Hanks sagt, dass er Aids hat, beginnt Peter zu lachen.
  • Stewie sagt: Das Leben ist wie eine Pralinenschachtel, ein berühmtes Zitat aus dem Film Forrest Gump
  • Der Kool-Aid Man taucht auf und ruft seinen Erkennungsslogan Oh YEAH!

TriviaBearbeiten

Gaststars Bearbeiten

  • Billy West

Deutsche Gaststimmen Bearbeiten


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki